Herzlich willkommen auf biotopaquaristik.de

Diese Plattform beschäftigt sich mit der Biotop- und naturnahen Aquaristik. Doch was versteht man eigentlich darunter ?

Bei der Biotopaquaristik geht es um die möglichst naturnahe Gestaltung eines Aquariums, unter Berücksichtigung aller naturgegebenen Umstände und Einflüsse. Optimale Haltungsbedingungen für Tier und Pflanze stehen hierbei im Vordergrund, um einen Ausschnitt der Natur in den eigenen vier Wänden zu erschaffen. Hierbei werden Tiere und Pflanzen zusammen gehalten, welche sich auch in der Natur ein Habitat teilen. Einrichtungsgegenstände und Wasserwerte sollten hierbei natürlich auch im höchsten Maße dem Vorbild Natur entsprechen. Mit Hilfe der Biotopaquaristik soll ein Bezug zur Natur geschaffen werden, welcher zum einen naturnahe artgerechte Haltungsbedingungen, aber auch ein Bewusstsein für unsere immer stärker bedrohte Natur schaffen soll.

Auf Biotpaquaristik.de findet ihr eine ausführliche Videodatenbank, in der Fische und Wirbellose in ihren natürlichen Lebensräumen gezeigt werden. Außerdem finden sich viele Beispiele, wie ein entsprechendes Biotopaquarium umgesetzt werden kann. Dazu stellen wir euch viele interessante Links und Hilfestellungen rund um das Thema Biotopaquaristik zur Verfügung.

Unsere Weltkarte ersetzt hierbei das klassische Menü und führt euch über die Kontinente zu den einzelnen Regionen bzw. Arten.

Sitenews

Heute geht es mit Aquanet.tv nach Französisch Guyana an den Crique Fourgassie. Ein kleiner Flusslauf der in den Comte mündet. Auf seinem Weg herab gibt es viele interessante Arten zu entdecken. Unter anderem Welse der Gattung Guyanancistrus und Killifische der Gattung Rivulus. Später kommen auch verschiedene Cichliden wie Krobia guyanensis und Nanacara aureocephalus hinzu.

Ihr findet die verschieden Arten unter:
http://biotopaquaristik.de/ct-menu-item-3/suedamerika

Viel Spass beim Ansehen !
----------------------------------------
Today we are travelling with Aquanet.tv to French Guyana to the Crique Fourgassie. A small river which flows into the Comte. On his way down, there are many interesting species to discover. There are catfish of the genus Guyanancistrus and killifish of the genus Rivulus. Later also different cichlids like Krobia guyanensis and Nanacara aureocephalus follow.

You will find the different species here:
http://biotopaquaristik.de/ct-menu-item-3/suedamerika

Enjoy watching !

 Partner

 

 

 

 

Heute16
letzte Woche332
letzten Monat1823
Gesamtbesucher39537
Samstag, 28. Mai 2016 11:47